Strände der Toskana

Feine Sandstrände und kristallklares Wasser – die toskanischen Inseln sind als Naturparadiese am Meer bekannt. Doch auch wer das Festland der Toskana besucht, kann sich neben kulturellen Entdeckungstouren auf entspannte Tage am Meer freuen.

Die Strände der Ortschaften sind zumeist in einzelne Abschnitte, in sogenannte Bagni, unterteilt. Diese Badeanstalten bieten mit Sonnenschirmen, Liegestühlen, Duschen und Umkleidekabinen viel Komfort.

Bagni und freie Strände

Viele toskanische Bagni verfügen über ein eigenes Cafe und Restaurant, bieten verschiedene Sportmöglichkeiten. Dieser Service ist natürlich nicht gebührenfrei, die Preise variieren je nach Ausstattung, Lage und Saison.

Wer auf diese Dienstleistungen verzichten möchte und das Bad im Meer an freien Stränden vorzieht, wird an der Küste zwischen den einzelnen Orten fündig.

Beliebte Strände der Toskana

Das könnte Sie auch interessieren

Toskana Reiseführer