Maremma (Toskana, Italien)

Die Maremma, eine flache Landschaft im Süden der Toskana. Früher fast ausschließlich Sumpfgebiet, bietet sie heute tolle Strände, abwechslungsreiche Naturformationen und Sehenswürdigkeiten.

Wer große Hotels sucht, wird hier nicht fündig. Der Tourismusverband setzt in der Maremma den Schwerpunkt auf sanften Tourismus und Agrotourismus. Deshalb finden Besucher hier vorrangig schöne Ferienwohnungen in alten Gutshäusern oder Bauernhöfen.

Die Strände der Maremma, entlang der Küste des Tyrrhenischen Meeres sind sprichwörtlich ausgezeichnet. Jahr für Jahr werden sie aufs Neue mit Bestnoten für Wasserqualität und Sauberkeit bewertet.

Abwechslungsreiche Landschaften

Teil der Maremma ist der südlich von Grosseto gelegene, knapp 10.000 Hektar große. Nationalpark, Parco Regionale della Maremma. Der, seit 1975 zum Naturschutzgebiet erklärte, Naturpark ist ein beliebtes Ausflugsziel von Toskanaurlaubern.

Er vereint alle typischen Landschaftsformen der Maremma, wie Weiden und Pinienwälder, sowie Sumpfgebiete und flache Seen entlang des Mündungsgebietes des Ombrone.

Zudem beherbergt er einen Gebirgszug mit Hügeln bis zu 400 Metern Höhe, bewachsen mit mediterraner Macchia-Vegetation und Steineichenwäldern. Dank einen ausgebauten Netz an Wanderwegen, ist der Nationalpark besonders bei Wanderern sehr beliebt.

Aktivurlaub in der Maremma

Besonders empfehlenswert ist die Maremma dank ihrer schönen, naturbelassenen Landschaftsformationen als Ausflugsziel für Aktivurlauber. Wandern, Radfahren oder Reiten gehören zu den beliebtesten Aktivitäten in der Maremma.

Innerhalb der Maremma gibt es zudem viele mittelalterliche Burgen und Städte zu besichtigen, wie etwa Sorano, Sovana, Massa Marittima, Castiglione della Pescaia oder Pitigliano. Die größte Stadt im Gebiet der Maremma ist Grosseto. Weitere bekannte Orte sind Piombino, Orbetello, Follonica und Monte Argentario.

Bekannt ist die Maremma auch für ihre Pferde, die als die schönsten der Toskana und besonders ausdeuernd gelten. Zudem gewinnen die Weine aus der Maremma immer mehr an Bedeutung, wie etwa der Sangiovese di Maremma.

Orte und Städte in der Maremma

Das könnte Sie auch interessieren

Grosseto & Süden der Toskana

Toskana Regionen

Toskana Reiseführer